Die Fischzucht an der Neretva

img_1542

Vor Glavaticevo befindet sich eine Fischzucht, die für die Besatzfische in die Neretva und für den See in der Nähe sorgt. Die Fischzucht zieht nur einheimische Fische und Seesaiblinge für einen Versuch auf. Es werden Seeforellen, Bachforellen der adriatischen Unterart, Seesaiblinge, Äschen und seit letztem Jahr auch Weichmaulforellen gezüchtet. In dieser Fischzucht ist es 2008 zum ersten Mal gelungen Weichmaulforellen aus Eiern zu erbrüten und aufzuziehen. 2008 waren es ca. 250 Fische, die sich auch noch in den Zuchtbeckem befinden, dieses Jahr werden es über 3000 Fische sein. De Fische sollen zum Besatz in Flüssen verwendet werden, in denen die Weichmaulforelle am Aussterben ist oder bereits ausgestorben ist. Es sieht so aus, als ob eine erfolgreiche Aufzucht möglich ist.

img_1606

Die Fischzucht wurde im Bosnienkrieg vollkommen zerstört und jetzt mit Mitteln des bosnischen Staates und Mittel aus der Türkei (!) und Norwegen wieder aufgebaut. Bis auf ein Becken dienen alle Fische dem Besatz mit einheimischen Fischen.

img_1597
Kontakt zur Fischzucht übder den Leiter Prof. Muhamedagic

MSc. Samir Muhamedagic
Zmaja od Bosne 8
71000 Sarajevo - Bosnien und Herzegovina

 

 

Fischzucht an der Neretva

Sponsored by Flies & more
Sponsored by Dyna King - Bindestöcke
Logo